Wanderwege werden neu beschildert!

Der Harz stellt eine bedeutende Wanderregion dar. Auch das Wanderwegenetz in und um Blankenburg (Harz) ist sehr umfangreich. Diese Wege gilt es zu erhalten und zu pflegen und entsprechend zu beschildern.

Gerade der letztere Punkt ist für viele Wanderer jedoch ein ärgerliches Thema. Manche Wanderwege sind nur unzulänglich gekennzeichnet - sei es durch fehlende oder zu wenige Schilder, Schilder an der falschen Stelle oder ein Schilderwald, der eine Orientierung fast unmöglich macht.

Mit Hilfe ortskundiger Partner begann der Blankenburger Tourismusbetrieb nun, diese Problematik anzugehen. Es wurden durch die Böttcherei Grabe bereits im Heers und rings um die Burg und Festung Regenstein dreißig neue, aussagefähige Schilder angebracht, die Wanderer untertstützen, sich zu orientieren. Stück für Stück wird diese Maßnahme entlang der ausgewiesenen Wanderwege fortgesetzt. Unsere Bildergalerie dokumentiert den Fortgang des Projektes.

Neuigkeiten!

Neue Brücke an der Goldbachmühle fertiggestellt.

Im Rahmen der Arbeiten am Wanderwegesystem in und um  Blankenburg (Harz) (wir berichteten davon bereits Anfang diesen Jahres) wurde nun neben den teilweise bereits abgeschlossenen und permanent weiter fortlaufenden Pflege-, Instandsetzungs- und Beschilderungsarbeiten im Heers, rings um die Burg und Festung Regenstein, dem Kloster- und dem Panoramawanderweg ein weiterer wichtiger Abschnitt beendet: Die seit Mai 2015 gesperrte Brücke an der Goldbachmühle, die eine wichtige Verbindung zum Geologischen- und Mühlenwanderweg darstellt, wurde nun im Auftrag des Städtischen Kurbetriebes von Fa. Grabe komplett saniert und steht ab sofort wieder dem dort rege stattfindenden Besucherverkehr zur Verfügung.

Falls Sie Vorschläge zur attraktiven Ausgestaltung des Wanderwegenetzes haben, nutzen Sie bitte die Möglichkeit, Hinweise an das Team der Touristinfo zu geben. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind jederzeit unter touristinfo@blankenburg.de und persönlich oder telefonisch unter 03944 2898 zu den Öffnungszeiten der Touristinformation zu erreichen.

Eine immer wieder gemachte Beobachtung, so nun auch wieder während der oben genannten Maßnahmen, sind illegale Müllablagerungen - inbesondere im Gebiet des Heers. Bitte schauen Sie nicht weg, wenn Sie solche Entdeckungen machen, sondern melden Sie diese Verschmutzungen, so dass die Wanderwege und Wälder sauber gehalten werden können.

Zurück